You are here

Other News

Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Krefeld: Warum Kempens Kirche in Weiß-Rosa strahlt

Translate Title: 
Krefeld: Why radiates Kempen Church in white pink
German
Snippet: 
Krefeld. Die im 13. Jahrhundert erbaute Propsteikirche St. Mariae Geburt in der Kempener Innenstadt ist in ihren Ursprungsfarben gestrichen.
Translate Snippet: 
Krefeld. The Priory Church of St. Mary, built in the 13th century, is painted in the colours of their origin born in Kempen downtown.
Body: 
Krefeld. Die im 13. Jahrhundert erbaute Propsteikirche St. Mariae Geburt in der Kempener Innenstadt ist in ihren Ursprungsfarben gestrichen. Von Wolfgang Kaiser (Fotos) und Silvia Ruf-Stanley Schon von weitem sieht man sie, wenn man auf Kempen zufährt: die Propsteikirche St. Mariae Geburt in der Mitte der Stadt. Seit ihrem Bau im 13. Jahrhundert war und ist sie ein Zentrum des Kempener Lebens. Ihr Kirchturm könnte wahrscheinlich so manche Anekdote aus der Stadtgeschichte erzählen. Immerhin wurde in ihrem Schatten der berühmteste Sohn der Stadt Thomas à Kempis geboren, dessen Buch "Nachfolge Christi" bis heute zu einem der meist gedruckten Bücher gehört. Erbaut wurde die Kirche seinerzeit als dreischiffige romanische Basilika. Sie sollte ...
Translate Body: 
Krefeld. The Priory Church of St. Mary, built in the 13th century, is painted in the colours of their origin born in Kempen downtown. Wolfgang Kaiser (photos) and Silvia call Stanley from afar you see when going to Kempen: the Priory Church of St. Mary birth in the middle of the city. Since its construction in the 13th century, was and is a centre of the Kempen. Its spire could tell probably some anecdote from the city's history. After all, the most famous son of the city was born in their shadow Thomas of à Kempis, whose Buch "Imitation of Christ" is still one of the most printed books. At the time, the Church was built as a three-aisled Romanesque Basilica. She should...
Link to Story: 

Radevormwald: Eine Bilderreise in das Mittelalter

Translate Title: 
Radevormwald: A picture journey through the middle ages
German
Snippet: 
Radevormwald. Die "Bonte Kerken" im Oberbergischen, erbaut im 11. bis 13. Jahrhundert, sind mit farbenprächtigen biblischen Motiven ausgemalt.
Translate Snippet: 
Radevormwald. The "Bonte Kerken" in the oberbergischer, built in the 11th to 13th centuries, are painted with colorful biblical motives.
Body: 
Radevormwald. Die "Bonte Kerken" im Oberbergischen, erbaut im 11. bis 13. Jahrhundert, sind mit farbenprächtigen biblischen Motiven ausgemalt. Jede Kirche hat ihre Besonderheiten. Die Wand- und Gewölbemalereien erzählen viele Geschichten. Von Horst Rosen Warum in das ferne Italien reisen, um sich dort farbenfrohe Wandmalereien anzuschauen, wenn sie hier im Oberbergischen so nahe liegen? Die fünf kleinen Kirchen, allesamt mit Turm und weißem Anstrich versehen, wirken gedrungen in ihrem romanischen Stil. Sie stehen in oberbergischen Dörfern, umgeben von reizvollen Fachwerkhäusern. "Bonte Kerken" , also "Bunte Kirchen", werden sie genannt. Erbaut wurden die Kirchen im 11. bis 13. Jahrhundert. Warum sie so genannt werden, entdeckt der Besuch...
Translate Body: 
Radevormwald. The "Bonte Kerken" in the oberbergischer, built in the 11th to 13th centuries, are painted with colorful biblical motives. Each Church has its special characteristics. The wall and Vault paintings tell many stories. By Horst Rosen why in that distant Italy travel, around to look at there colorful murals, if she are here so close in the oberbergischer? The five churches, all with Tower and white paint, have a squat in the Romanesque style. You are in upper mountainous villages, surrounded by charming half-timbered houses. "Bonte Kerken", so "colored churches", they're called. The churches in the 11th to 13th centuries have been built. Visit discovered why they are so called...
Link to Story: 

Laser-Scan in heiligen Gemäuern

Translate Title: 
Laser-scan within sacred walls
German
Snippet: 
Die Grundform der heutigen Kirche geht auf den Um- und Anbau im 14. Jahrhundert zurück. Zwischen 1607 bis 1610 erfuhr die Kirche eine ...
Translate Snippet: 
The basic form of the present Church dates back to the cultivation and conversion in the 14th century. Between 1607 and 1610, the church underwent a...
Body: 
Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden k?nnen Sie den Accesskey + z benutzen. 08. April 2016 Britisches Forscherteam erkundet die ?ltesten Fundamente der Margarethenkirche H?llstein / 3-D-Modell erstellt. 1 / 2 STEINEN-H?LLSTEIN. Im Rahmen des EU-finanzierten Forschungsprojekts RESTOMO hat vergangene Woche ein Team von Wissenschaftlern des McCord Centres for Landscape aus Newcastle in Nordengland die arch?ologischen Reste im Untergeschoss Margarethenkirche in H?llstein untersucht. Am Ende soll ein dreidimensionales Bild der Kirche entstehen. Die Margarethenkirche ist einer der ?ltesten Kirchenbauten in der Regio mit Wurzeln bis in die Karolingerzeit. Die erste urkundliche Erw?hnung...
Translate Body: 
If you want to read this article before you use the accesskey + v, to the end k? can the accesskey + z use. 08 April 2016 British team of researchers explored the? oldest foundations of the Margaret Church H? llstein / 3-D model created. 1 / 2 STONES-H? LLSTEIN. In the framework of the EU funded research project RESTOMO, a team of scientists of the McCord centres has last week for landscape from Newcastle in Northern England that arch? archeological remains in the basement of Margaret Church in H? llstein examined. At the end, a three-dimensional image of the Church is to be built. The Margaret Church is one of the? oldest church structures in the region with roots to the Carolingian period. The first documentary ERW? recording...
Link to Story: 

Schreiner: Aus gutem Holz

Translate Title: 
Carpenter: from good wood
German
Snippet: 
Das Gebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert. Eham hat es so hergerichtet, dass so viel wie möglich von den Dingen, die ihn faszinieren, erhalten ...
Translate Snippet: 
The building dates from the 15th century. Eham has arranged it so, that as much as possible receive the things that fascinate him...
Body: 
Wer Josef Eham verstehen will, seine Arbeit, sein Lebenswerk, der muss ihn zu Hause besuchen, auf seinem Bauernhof in der Nähe des Schliersees in Oberbayern. Das Gebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert. Eham hat es so hergerichtet, dass so viel wie möglich von den Dingen, die ihn faszinieren, erhalten geblieben sind. Die Wände im Flur sehen noch so aus wie früher. Sie bestehen aus schrundigen Balken, die mit Äxten geschlagen wurden, weil es damals keine Sägen gab. Ein Schrank verströmt den zitronigen Duft von Zirbelholz, der auch nach Hunderten von Jahren nicht verfliegt. Josef Eham fertigt nicht nur Möbel in seiner Schreinerei, er richtet mit seiner Ex-Frau Monika auch Wohnungen und Häuser ein. © Daniel Delang Designmöbel gibt es in sein...
Translate Body: 
Who wants to understand Josef Eham, his work, his life's work, which must be at home visit him, on his farm near Lake of Schliersee in Bavaria. The building dates from the 15th century. Eham has made it so, that have been preserved as much as possible of the things that fascinate him. The walls in the hallway look just as before. They consist of crannied beams, which were beaten with axes, because there were at that time no saws. A Cabinet full of the citrusy scent of pine, which does not fly even after hundreds of years. Josef Eham manufactures not only furniture in his carpentry, he establishes with his ex-wife Monika also apartments and houses. © Daniel Delang Designmöbel there in be...
Link to Story: 

100 Exponate aus 1000 Jahren Mühlhäuser Stadtgeschichte

Translate Title: 
100 exhibits from 1000 years of Mühlhausen town history
German
Snippet: 
Das Wappen ist zu sehen; Deutschland älteste Truhe aus Hollenbach , datiert auf 1132; ein Lüstermännchen aus dem 15. Jahrhundert oder die 25 ...
Translate Snippet: 
The coat of arms can be seen; Germany's oldest chest from Hollenbach, dated to 1132; a chandelier males from the 15th century or the 25...
Body: 
Jetzt testen ab 0,99 € anmelden Zwei von fünf neuen Räumen in den Mühlhäuser Museen am Kristanplatz eröffnet, mit den Themen Reichsstadt und Kirchenstadt Mühlhausen. „Mühlhausen ist eben nicht Troja!“ Zu diesem historisch verbrieften Schluss kam Thomas T. Müller, Direktor der Mühlhäuser Museen, am Dienstag. Das Ereignis, das zu dem Satz führte, ereignete sich am 7. April 1251 am Rabenturm, als feindliche Soldaten mit einer Sichern Sie sich mit TA-Plus alle Inhalte der TA-Webseite und unserer Smartphone-App. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote - alle ohne Vertragsbindung. Tagespass 24 h alle Online-Inhalte Gut, wenn Sie nur ab und an die Onlineseiten lesen möchten mehr Infos zum Angebot Online lesen, was die Region bewegt ...
Translate Body: 
Now test out €0,99 sign two of five new rooms in the Mühlhausen museums on the Kristanplatz opened, with the themes of Empire city and Church of Mühlhausen. "Mühlhausen is just not Troy!" This historically securitised conclusion Thomas t. came to Müller, Director of the museums in Mühlhausen, on Tuesday. The event that led to the record, occurred on 7 April 1251 at the Raven Tower, as enemy soldiers with a back up you up with TA-plus all the contents of the TA Web site and our Smartphone app. Simply select all without contract from one of the following -. Day pass 24 h all online content well, only once in a while to read the online pages more info to offer online read what moves the region...
Link to Story: 

Zeugnisse aus frühester Besiedlung kommen zutage

Translate Title: 
Testimonies from earliest settlement come light
German
Snippet: 
... die sie derzeit auf die späte Germanen- und frühe Slavenzeit datiert – das wäre etwa die Zeit um Karl den Großen, grob das 8. bis 10. Jahrhundert.
Translate Snippet: 
... that it currently on the late Germanic - and early slave time dated - that would be about the time Karl the great, coarse the 8th to 10th centuries.
Body: 
Auch in der Karlstraße wird nach Überresten der mittelalterlichen Stendaler gegraben / Keramik aus Germanen- und SlavenzeitEine ausgedehnte Ausgrabung ist mittlerweile in der Karlstraße entstanden. Arbeiter des Anhaltischen Fördervereins für Naturkunde und Geschichte holen hier Reste früher Wohnbebauung aus dem Boden.© Hassekah Stendal. Frühe Bebauung der allerersten Stendaler graben Archäologen derzeit an der Karlstraße aus. Rein von den Jahreszeiten, aus denen man dort Funde zutage befördert, kann man durchaus mit den Funden auf dem Stendaler Marktplatz mithalten.Ein Zahnarzt will direkt gegenüber des Theaters eine neue Praxis aufbauen. Bei den Grabungen für die Fundamente sind Archäologen schnell auf Überreste der Geschichte gestoßen....
Translate Body: 
Also in the Karlstraße is dug for remains of the medieval Stendaler / ceramic from Germanic - and SlavenzeitEine extensive excavation is now in the Karlstraße emerged. Workers of the Anhaltisches Association for natural science and history get here remains formerly residential areas from the ground. © Hassekah Stendal. Archaeologists unearth early development of the very first Stendaler currently on Charles Street. Purely by the seasons, from which there emerged promoted finds, you can quite compete with the finds on the market square of Stendaler. A dentist wants to build a new practice directly opposite the theatre. During the excavations for the foundations, archaeologists are quickly encountered remnants of history...
Link to Story: 

Magdeburg: Neues Dommuseum soll Mittelalter erklären

Translate Title: 
Magdeburg: Middle ages to explain new DOM Museum
German
Snippet: 
Im 10. Jahrhundert machte Otto der Große Magdeburg zur Metropole und regierte unter anderem von dort aus sein Heiliges Römisches Reich.
Translate Snippet: 
In the 10th century, Otto of the large Magdeburg became the capital and ruled his Holy Roman Empire among other things from there.
Body: 
Magdeburg -  In Magdeburg soll im Herbst 2018 ein Dommuseum eröffnen, das die Geschichte des Bauwerks und der einstigen mittelalterlichen Metropole erklärt. „Es sieht so aus, als ob wir das einhalten können“, sagte Magdeburgs Kulturbeigeordneter Matthias Puhle am Mittwoch. Er bezeichnete das Museum als Meilenstein bei der Bewerbung Magdeburgs um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025. Das Museum entsteht unweit des Domes in einem ehemaligen Bankgebäude. Dieses wird entkernt und umgebaut. Landesarchäologe Harald Meller sieht die archäologischen Funde im Mittelpunkt der Ausstellung. „Die Dinge, die wir geborgen haben, sind von einer unfassbaren Qualität und diese unfassbare Qualität muss man sichtbar machen.“ Dom und Museum sollten sich e...
Translate Body: 
Magdeburg - Magdeburg to open in the fall 2018 a Cathedral Museum, which tells the story of the building and the former medieval capital. "It looks as if we can keep this up", said Magdeburg culture Councillor Matthias Puhle on Wednesday. He described the Museum as a milestone in the application of Magdeburg for the title of European capital of culture by 2025. The Museum is close to the Cathedral in a former Bank building. This will be gutted and rebuilt. State archaeologist Harald Meller sees the archaeological finds in the Centre of the exhibition. "The things that we have recovered are of stunning quality and you must visualize this unfathomable quality." Cathedral and Museum should e...
Link to Story: 

Bedeutende Funde aus dem Mittelalter

Translate Title: 
Important finds from the middle ages
German
Snippet: 
Wenn in der Freiburger Altstadt ein Gebäude abgerissen wird, damit ein neues gebaut werden kann, sind Archäologen immer in Habachtstellung, ...
Translate Snippet: 
When a building is demolished in Freiburg's old town, so that another can be built, archaeologists in pirogues, are...
Body: 
Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden k?nnen Sie den Accesskey + z benutzen. 07. April 2016 16:11 Uhr Freiburg Nach dem Abriss eines Hauses in der Freiburger Herrenstra?e haben Arch?ologen einen mittelalterlichen Keller und ein B?chle freigelegt. Der Fund ist von ?berregionaler Bedeutung. 1 / 2 Wenn in der Freiburger Altstadt ein Geb?ude abgerissen wird, damit ein neues gebaut werden kann, sind Arch?ologen immer in Habachtstellung, so auch in der Herrenstra?e: Dort, auf einem Grundst?ck der Erzdi?zese, wurde unl?ngst das Haus Nummer 14-16 abgerissen.Im Untergrund fanden Arch?ologen der Denkmalpflege unter anderem einen doppelgeschossigen Tiefkeller aus der ersten H?lfte des 12. Ja...
Translate Body: 
If you want to read this article before you use the accesskey + v, to the end k? can the accesskey + z use. 07th April 2016 Freiburg 16:11 o'clock after the demolition of a house in the Freiburger Herrenstra? e have arch? archeologists a medieval basement and a B? College laid bare. The Fund is from? berregionaler importance. 1 / 2 when in the Fribourg old town a GEB? building will be demolished so that another can be built, Arch are? archeologists in pirogues, as well as in the Herrenstra? e: there, on a lot? ck of the Erzdi? zese, was unl? long demolished the house number 14-16. Arch found in the underground? archeologists conservation including a double-storey cellar from the first H? half of the 12 ja...
Link to Story: 

Ritter, Händler und Gaukler in Worms: Mittelalterlicher Markt und Musik beim Spectaculum im Mai

Translate Title: 
Knight, traders and entertainers in worms: Medieval market and music at the fair in may
German
Snippet: 
Aber auch beim Flanieren über den Platz begegnen die Besucher allerlei Spielleuten, die sie mit Klängen aus dem Mittelalter beglücken. Wer selbst ...
Translate Snippet: 
But even while strolling across the square, visitors encounter all sorts of game people who bless them with sounds from the middle ages. Those who...
Body: 
Allerlei Spielleute Aber auch beim Flanieren ?er den Platz begegnen die Besucher allerlei Spielleuten, die sie mit Kl?gen aus dem Mittelalter begl?ken. Wer selbst auf einem mittelalterlichen Instrument spielen m?hte, ist ebenfalls im ?W?dchen? richtig. Drehleiern, Fl?en, Dudels?ke, Rauschpfeifen, Schalmeien und Nyckelharpor ? das sind nur einige der mittelalterlichen Musikinstrumente, denen die Besucher lauschen k?nen. So begegnen sie beim Flanieren ?er den Platz den ?Martinsv?eln?, dem ?Duo Wormez?, der Wormser Truppe ?Borbetomagus? und der Band ?Satyrias?. Die ?Martinsv?el? laden zum Tanzen ein. Am Freitagabend, 20 Uhr, heizt die Band ?Versengold? den Besuchern mit ihrem modernen, lyrisch ausgefeilten deutschen Folk ein. ?F? die aberwi...
Translate Body: 
All sorts of Minstrels as well as stroll? he ranked the visitors encounter all sorts of Minstrels, the with KL? gen begl medieval? ken. Who will play himself on a medieval instrument m? hte, is also in the? W? girls? right. Hurdy gurdies, FL? en, bagpipes? ke noise pipes, shawms and Nyckelharpor? This are just a few of the medieval musical instruments where visitors listen k? nen. So they encounter while strolling? he ranked the? Martinsv? eln?, the? Duo Wormez?, the worms troop? Borbetomagus? and the band? Satyrias?. Which? Martinsv? el? invite to dance. On Friday night, 20 h, heats the band? Verse gold? the visitors with its modern and lyrically sophisticated German folk one. ? F? the aberwi...
Link to Story: 

Wo die toten Hunde liegen

Translate Title: 
Where the dead dogs lie
German
Snippet: 
Ort seiner Ausgrabungen ist das Mittelalter. Dort konzentriert er sich mit seinen archäologischen Bemühungen jedoch nicht nur auf ein vermeintliches ...
Translate Snippet: 
His excavations is the middle ages. There, he focuses his archeological efforts not only on a rogue...
Body: 
Zu den Ausgrabungen Gerhard Wagners im Heimatland mittelalterlicher Redewendungen Von Benedikt Klein Besprochene B?her / Literaturhinweise Das Problem kennen wir alle ? oder haben zumindest schon einmal davon geh?t: wer zu tief gr?t, l?ft Gefahr, etwas zu finden. Meist etwas Unerfreuliches. So erging es zumindest den Zwergen in den Minen von Moria, und so erging es auch j?gst den Polizeibeamten, die zu tief in Volker Becks Taschen gruben. Um derlei Unannehmlichkeiten zu vermeiden, gr?t Gerhard Wagner weder nach Edelmetallen, noch in den Westentaschen prominenter Politiker nach verd?htigen Substanzen. Er gr?t nach toten Hunden. Im ?ertragenen Sinn. Und zwar nach der Herkunft von rund 300 Redewendungen. Ort seiner Ausgrabungen ist das Mitt...
Translate Body: 
To Gerhard Wagner excavation in the home country of medieval idioms by Benedikt Klein discussed B? forth / references the problem we all know? or have at least ever go? t: who to deep gr? t, l? ft danger, to find something. Usually something unpleasant. This happened at least the dwarven mines of Moria, and this happened also j? gst the police officers digging too deep in Volker Beck's bags. To avoid such inconvenience, gr? t Gerhard Wagner after precious metals, either in the vest pockets of prominent politician after verd? htigen substances. He gr? t for dead dogs. In the? sustained sense. According to the origin of some 300 phrases. His excavations is the Mitt...
Link to Story: 

Pages