You are here

Other News

Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Antibiotika-Tag: 1000 Jahre alte Rezeptur gegen Klinikkeime?

Translate Title: 
Antibiotics day: 1000-year-old recipe clinic germs?
German
Snippet: 
Umso mehr versetzte ein Rezept die Wissenschaftswelt in Erstaunen, das in einem mittelalterlichen Manuskript aus der British Library in London ...
Translate Snippet: 
The more a recipe put the science world in amazement, in a medieval manuscript from the British Library in London...
Body: 
Neue Wirkstoff-Klassen gegen Bakterien sind schwer zu finden. Aber vielleicht muss man nur in mittelalterlichen B?hern bl?tern - und Knoblauch und Ochsengalle nehmen? Auszug aus der altenglischen Handschrift „Bald's Leechbook“.
Link to Story: 

Eine Burg mit traditionsreicher Geschichte

Translate Title: 
A castle with traditional history
German
Snippet: 
Anhand von Steinmetzzeichen in den erhalten gebliebenen Quadern könne der Bau der Burg auf das frühe 13. Jahrhundert datiert werden, erklärt sie.
Translate Snippet: 
Stonemason marks in the cuboid preserved, the construction of the castle could be dated to the early 13th century, she explains.
Body: 
Wäscherschloss Wer hat das Wäscherschloss gebaut? War es tatsächlich Kaiser Friedrich Barbarossa, der es der Legende nach für seine Geliebte, der Wäscherin vom Beutental, errichtete? Oder die Herren von Büren? Wohl keiner von beiden, da ist sich die derzeitige Schlossherrin Silke Allmendinger ziemlich sicher. Anhand von Steinmetzzeichen in den erhalten gebliebenen Quadern könne der Bau der Burg auf das frühe 13. Jahrhundert datiert werden, erklärt sie. Als frühesten Baubeginn nennt sie 30 Jahre nach Barbarossas Tod. Das wäre dann so um 1220 gewesen. Denn der Stauferkaiser starb 1190 auf dem Weg ins Heilige Land. „Man kann die Burg nicht früher als auf das 13. Jahrhundert datieren“, erklärt Silke Allmendinger. Vielleicht habe davor eine b...
Link to Story: 

Weitere Grabungen suchen nach Resten der Zwingermauer

Translate Title: 
Further excavations are looking for remains of the wall of the Kennel
German
Snippet: 
Das Schloss zu Weimar geht auf eine seit dem 10. Jahrhundert nachweisbare Wasserburg der Grafen von Weimar-Orlamünde zurück. Bei dem ...
Translate Snippet: 
The Weimar Castle goes back to a verifiable since the 10th century moated castle of the counts of Weimar Orlamünde. At the...
Body: 
Weimar. An der Bastille, dem ältesten Teil des Weimarer Stadtschloss-Komplexes, sind in den kommenden Wochen archäologische Grabungen geplant. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten erhofft sich davon weitere Aufschlüsse zur Baugeschichte. Wie der Pressedienst der Stiftung am Mittwoch mitteilte, steht dabei der Bereich zwischen Torhaus und Hofdamenhaus speziell im Fokus. Die Untersuchungen stehen im Zusammenhang mit den Planungen zum Ensemble Bastille. Dafür wird das komplexe Baugefüge aus Torhaus, Hausmannsturm und Hofdamenhaus von Restauratoren und Bauhistorikern erforscht. Auf Grundlage von Archivalien und Befunden an den Gebäuden konnte bereits vieles geklärt werden. Nun sollen die Grabungen Klarheit über offene Fragen bringen. ...
Link to Story: 

Eine Burg mit traditionsreicher Geschichte

Translate Title: 
A castle with traditional history
German
Snippet: 
Nichtsdestotrotz finden regelmäßig mittelalterliche Lager vor den Toren der Burg statt. Es gibt viele Gruppen und Vereine, die das Leben im Mittelalter ...
Translate Snippet: 
Nevertheless held regular medieval camp at the gates of the Castle. There are many groups and clubs, the life in the middle ages...
Body: 
Wäscherschloss Wer hat das Wäscherschloss gebaut? War es tatsächlich Kaiser Friedrich Barbarossa, der es der Legende nach für seine Geliebte, der Wäscherin vom Beutental, errichtete? Oder die Herren von Büren? Wohl keiner von beiden, da ist sich die derzeitige Schlossherrin Silke Allmendinger ziemlich sicher. Anhand von Steinmetzzeichen in den erhalten gebliebenen Quadern könne der Bau der Burg auf das frühe 13. Jahrhundert datiert werden, erklärt sie. Als frühesten Baubeginn nennt sie 30 Jahre nach Barbarossas Tod. Das wäre dann so um 1220 gewesen. Denn der Stauferkaiser starb 1190 auf dem Weg ins Heilige Land. „Man kann die Burg nicht früher als auf das 13. Jahrhundert datieren“, erklärt Silke Allmendinger. Vielleicht habe davor eine b...
Link to Story: 

Weitere Grabungen suchen nach Resten der Zwingermauer

Translate Title: 
Further excavations are looking for remains of the wall of the Kennel
German
Snippet: 
Die Bastille hat als einziger Teil des Weimarer Schlosses alle Brände in Mittelalter und Neuzeit überdauert. In ihr spiegelt sich recht anschaulich die ...
Translate Snippet: 
The Bastille has survived as the only part of the Weimar Castle all fires in medieval and modern times. She is reflected quite clearly in her...
Body: 
Weimar. An der Bastille, dem ältesten Teil des Weimarer Stadtschloss-Komplexes, sind in den kommenden Wochen archäologische Grabungen geplant. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten erhofft sich davon weitere Aufschlüsse zur Baugeschichte. Wie der Pressedienst der Stiftung am Mittwoch mitteilte, steht dabei der Bereich zwischen Torhaus und Hofdamenhaus speziell im Fokus. Die Untersuchungen stehen im Zusammenhang mit den Planungen zum Ensemble Bastille. Dafür wird das komplexe Baugefüge aus Torhaus, Hausmannsturm und Hofdamenhaus von Restauratoren und Bauhistorikern erforscht. Auf Grundlage von Archivalien und Befunden an den Gebäuden konnte bereits vieles geklärt werden. Nun sollen die Grabungen Klarheit über offene Fragen bringen. ...
Link to Story: 

Krefeld: Spektakuläre neue Funde an Burg Linn

Translate Title: 
Krefeld: Spectacular new finds at Burg Linn
German
Snippet: 
Also jene Aufschüttung, auf der im 12. Jahrhundert nachweislich ein steinerner Wohnturm stand. Ob davor bereits ein Holzturm existiert hat, ist offen.
Translate Snippet: 
So those landfill on which in the 12th century demonstrably stood a stone tower. If previously a wooden towers existed, is open.
Body: 
Krefeld. Bei Grabungen im Burginnenhof kamen jetzt Keramiken aus dem 13. Jahrhundert zum Vorschein. Langsam schabt die Baggerschaufel in einer langen Bahn eine dünne Sand-Erde-Schicht ab. Grabungstechnikerin Eva Augustin wiederholt diese feinfühlige Prozedur mit dem kleinen Bagger immer wieder. Der Archäologe Hans-Peter Schletter am Museum Burg Linn schaut derweil konzentriert auf jede freigelegte Schicht. Auf einmal werden schwarze Flecken, die auf verbranntes Holz hinweisen, Schiefer und Backsteine sichtbar. "Stopp!", ruft Schletter. Zu seinem Erstaunen findet er Scherben, die aus dem Hoch- und Spätmittelalter stammen. "Das ist Keramik aus dem 13. Jahrhundert", meint er, befreit den Fund noch etwas vom Erdreich und schaut sich das Stüc...
Link to Story: 

Krefeld: Spektakuläre neue Funde an Burg Linn

Translate Title: 
Krefeld: Spectacular new finds at Burg Linn
German
Snippet: 
"Das ist Keramik aus dem 13. Jahrhundert", meint er, befreit den Fund noch etwas vom Erdreich und schaut sich das Stück nochmals genau an.
Translate Snippet: 
"This is ceramics from the 13th century", says he, free something from the ground to the Fund and the piece again just looking up at.
Body: 
Krefeld. Bei Grabungen im Burginnenhof kamen jetzt Keramiken aus dem 13. Jahrhundert zum Vorschein. Langsam schabt die Baggerschaufel in einer langen Bahn eine dünne Sand-Erde-Schicht ab. Grabungstechnikerin Eva Augustin wiederholt diese feinfühlige Prozedur mit dem kleinen Bagger immer wieder. Der Archäologe Hans-Peter Schletter am Museum Burg Linn schaut derweil konzentriert auf jede freigelegte Schicht. Auf einmal werden schwarze Flecken, die auf verbranntes Holz hinweisen, Schiefer und Backsteine sichtbar. "Stopp!", ruft Schletter. Zu seinem Erstaunen findet er Scherben, die aus dem Hoch- und Spätmittelalter stammen. "Das ist Keramik aus dem 13. Jahrhundert", meint er, befreit den Fund noch etwas vom Erdreich und schaut sich das Stüc...
Link to Story: 

Swords, Satan and Sexuality: Queer Nuns of the Past

English
Snippet: 
*I am aware the middle ages didn't have a concept of trans or cis. But we do now and I'm specifying cis so as not to erase and alienate trans people in ...
Body: 
Outside of special interest pornography, we don’t really associate nuns with queerness but historically speaking we probably should. It’s actually fairly obvious if you think about it; released from the threat of marriage and living in an all female community, a nunnery must have seemed like paradise to queer noble women. Without the burden of a husband, nuns were often free to pursue their own interests (as long as they were of noble birth of course), whether that was music, medicine or subverting the patriarchy through directly channeling Jesus and starting a lesbian sex cult in their abbey. Add to that a general disbelief that women were capable of having sex with each other, despite some vague and wishy washy regulations about unnatu...
Link to Story: 

Waterlogged Anglo-Saxon Cemetery Yields Well-Preserved Graves

English
Snippet: 
The find is an exceedingly rare one, as Anglo-Saxon burials – dating to between the seventh century and the eigth century CE – primarily use wood, ...
Body: 
Researchers from Museum of London Archaeology (MOLA) have discovered a remarkably preserved burial ground in Norfolk dating back to the Anglo-Saxon period of English history. The discovery was made during an excavation funded by Historic England in order to clear the way for a flood defense system and connected lake. The find is an exceedingly rare one, as Anglo-Saxon burials – dating to between the seventh century and the eigth century CE – primarily use wood, which has usually long-since deteriorated. However, the exceedingly wet conditions of the River Wensum’s river valley helped to preserve the tree-trunk coffins and plank-lined graves of the ancient cemetery. Researchers believe that this cemetery could have been a gravesite for ea...
Link to Story: 

Churchgoers 'sickened' after gang steals lead from churches around Grantham

English
Snippet: 
... stripping the lead off the roof of All Saints and also breaking off large chunks of masonry from the building, which dates back to the 10th century in its ...
Body: 
Churchgoers in the village of Hougham say they are ‘sickened’ following the theft of a huge amount of lead from their church roof. Thieves struck in the early hours of Saturday morning, stripping the lead off the roof of All Saints and also breaking off large chunks of masonry from the building, which dates back to the 10th century in its earliest form.The Hougham theft is just one of several similar cases reported in recent days, with churches at Brant Broughton and Aswarby also having their roofs stripped of lead.A remembrance service on Sunday had to be cancelled at Hougham. The church will remain closed until December 11 when Communion will be held.Hougham church warden Ray Beal told the Journal that the thieves must have staked out ...
Link to Story: 

Pages